Speeldeel Langendammsmoor

Abteilungsleitung: Sönke Lusch, Schwegen 55b, 27612 Loxstedt & Stefanie Tietjen, Auf dem Raden 2, 27711 Osterholz-Scharmbeck

"För de Katt"

Komödie in drei Akten
von
August Hinrichs

Regie: Hans Günther Müller

För de Katt

Theaterverlag und Bühnenvertrieb Karl Mahnke - Verden (Aller)

Premiere am 12. Januar 2018

Kurzbeschreibung

Als Nachbar Gerd Tapken den Kater von Wirtsfrau Katrin Geerken erschießt, weil dieser angeblich drei seiner Küken gefressen haben soll, kommt es zum Eklat. Auch die Kinder der beiden, Meta und Peter, die sich eigentlich zueinander hingezogen fühlen, geraten hierüber in Streit und versuchen sich gegenseitig eifersüchtig zu machen. Als dann Katrin auch noch von einem mit Tapken ausgehandelten Grundstückskauf zurücktritt, scheint die Situation vollends zu eskalieren. Können die Wogen noch geglättet werden oder ist alles "för de Katt"?

De Komödi spält up Katrin Geerken ären Möhlenhoff in'n Harfst 1955, morgens, abends un den annern Morgen.

Mitspieler

Katrin GeerkenWeertsfro up'n Möhlenhoff Elke Ohlsen
Metaär Dochter Lena Dusdal
Sandra Musfeld
FrerkMöllerknecht Stefan Bohling
SophieMagd up'n Möhlenhoff Janina Honemann
Michaela Temme
Gerd TapkenKatrin är Naber Heino Rabe
Petersin Söhn Sönke Lusch
MählmannRäknungssteller un Aukschonator Lüder Schnibbe
Kruseeen jungen Mann ut de Stadt Hendrik Eylers

Regieassistenz: Marlies Bohling
Souffleuse: Anke Kronschnabel, Conny Feldmann
Maske: Dörte Kronschnabel, Stefanie Albrecht, Britta Klimaschefski
Bühnenbau: Kathrin Pising, Horst Pising, Hans Gerken, Wiebke Handrick, Matthias Kück
Technik:Kuno Kück, Andreas Tietjen, Mees Gerken, Yannik Steinkamp
Essen und Trinken:Janine Bohling, Gerrit Lusch