Speeldeel Langendammsmoor

Abteilungsleitung: Sönke Lusch, Schwegen 55b, 27612 Loxstedt & Stefanie Tietjen, Auf dem Raden 2, 27711 Osterholz-Scharmbeck

"Keen Utkamen mit't Inkamen"

En lustig Spill in dree Törns
von
Fritz Wempner

Regie: Edgar Steinhaus

Keen Utkamen mit't Inkamen

Aufführungsrechte: Theaterverlag Karl Mahnke - Verden/Aller

Kurzbeschreibung

Nicht für jedermann bedeutet das Wirtschaftswunder automatisch Wohlstand. Das kinderlose Rentnerehepaar August und Ida Bodendiek ist mit Reichtum nicht gerade gesegnet, es ist einfach "Keen Utkamen mit dat Inkamen". Doch anstatt darüber zu verzweifeln, muss man eben einfach aus der Not eine Tugend machen: Ein Untermieter muss her, der regelmäßig für Kost und Logis bezahlt und so die eher kärgliche Rente ein wenig aufbessert. Problematisch ist nur, dass Ida einen männlichen Untermieter bevorzugt, während August lieber eine Untermieterin hätte. Dennoch wird zunächst einmal eine Announce aufgegeben.

Unterdessen ist August damit beschäftigt, seine obligatorischen Streitereien mit der boshaften Nachbarin Sprott fortzusetzen. Im Eifer eines lautstarken Wortgefechts mit der ewigen Nörglerin fällt, ganz aus Versehen, ein Blumentopf vom Balkon. Kurze Zeit darauf meldet sich die von dem Wurfgeschoss getroffene junge Frau bei August, und wie der Zufall so spielt, sucht die Sekretärin Lisa gerade ein Zimmer. Doch auch Ida war in der Zwischenzeit nicht untätig und hat den jungen LKW-Fahrer Klaus als Untermieter aufgenommen. Umso größer ist zunächst der Schreck der Eheleute angesichts der Tatsache, dass die Stube doppelt vermietet wurde.

Ort: Wohnstube bei Bodendieks
Alle drei Akte spielen im Wohnzimmer von Bodendieks.

Mitspieler

August Bodendiek Rentner Rolf Möller
Ida Bodendiek seine Frau Marlies Bohling / Brunhild König
Helmut Jäger Obst- u. Gemüsegrosshändler Lüder Schnibbe
Klaus sein Sohn Halldor Hoyer
Gerry Franzen später Frau Jäger Elke Ohlsen
Lisa ihre Tochter Nele Ohlsen
Fide Sprott Nachbar Bodendieks, Rentner Martin Danne
Frau Bollmann Frau von Lisas Chef Gaby Döring
Paula Sprott spricht nur hinter der Szene  

Souffleuse: Conny Feldmann, Anke Kronschnabel, Sandra Musfeld
Masken: Dörte Kronschnabel, Stefanie Albrecht, Britta Klimaschefski
Technik:Kuno Kück, Fabian Temme, Andreas Tietjen
Bühnenbau: Horst Pising, Matthias Kück,
Kathrin Pising, Hans Gerken
Parkplatz:Gregor Döring
Essen und Trinken:Janine Bohling, Gerrit Lusch

Bilder

Fotos von Fabian Temme.